Modern Quilling

Material:

  • Holzbilderrahmen in Natur, 21,5 cm x 23,5 cm (mit 4 Feldern von 9 cm x 10 cm)
  • Acrylfarbe in Weiß
  • Tonpapier in Flieder, Dunkelblau und Türkis, A5 (10 Streifen Tonpapier in Flieder, 5 mm breit, 35 cm lang 10 Streifen Tonpapier in Türkis, 5 mm breit, 35 cm lang, 8 Streifen Tonpapier in Dunkelblau, 5 mm breit, 35 cm lang 7 Streifen Tonpapier in Hellgrün, 5 mm breit, 35 cm lang 1 Streifen Tonpapier in Dunkelblau, 3 mm breit, 35 cm lang, z.B. aus unserem Modern Quilling Set)
  • Rundholzstab zum Quillen, ø 2 mm (oder Zahnstocher)
  • Rundholzstab zum Quillen, ø 6 mm (nur für Schmetterlingsflügel)
  • Alleskleber mit Klebespitze
  • Pinzette


Bastelanleitung:

Details entnehmen Sie bitte der ausführlichen Anleitung im PDF-Format.


Rahmen

Den Rahmen weiß streichen. Das Tonpapier passend zuschneiden und in die Felder einkleben.

Blumen

Für die Blütenblätter 6 x einen Streifen in Dunkelblau, Türkis und Flieder um den Rundholzstab quillen, auf ø 1,7 cm aufspringen lassen und festkleben. Die Mitte an den Rand ziehen, festkleben und anschließend gemäß der Abbildung und wie oben beschrieben formen. Für die Blütenmitten je einen Streifen in Flieder, Dunkelblau und Türkis quillen, auf ø 1 cm aufspringen lassen und festkleben.

Für jedes Blatt einen Streifen in Grün quillen, auf ø 1,7 cm aufspringen lassen und festkleben. Anschließend auf zwei gegenüberliegenden Seiten knicken. Aus dem hellgrünen Streifen drei 6 cm lange Stiele schneiden. Blumen, Blätter und Stiele gemäß der Abbildung zusammenfügen und in das Bild kleben.

Schmetterling

Das obere Flügelteil aus einem türkisfarbenen Streifen formen. Dafür den Streifen halbieren, beide Hälften jeweils um den Rundholzstab (ø 6 mm) wickeln und auf ø 2,2 cm aufspringen lassen. Festkleben und an einer Seite knicken. Das mittlere Flügelteil besteht aus einem Streifen in Flieder. Diesen quillen, auf ø 2,7 cm aufspringen lassen, festkleben und knicken. Die drei Innenteile zusammenkleben, einen 12 cm langen Streifen in Türkis darum herum kleben und knicken. Das untere Flügelteil entsprechend arbeiten, die Farben dabei gemäß der Abbildung ändern.

Für den Körper einen Streifen in Dunkelblau (5 mm breit) quillen. Auf ø 3 cm aufspringen lassen, an den Rand ziehen und festkleben. An dieser Stelle und der gegenüberliegenden Seite knicken. Die Fühler bestehen aus zwei je 10 cm langen dunkelblauen Streifen (3 mm breit). Diese werden bis auf 2 cm gequillt. Das gerade Ende 5 mm umknicken und gemäß der Abbildung an den Körper kleben. Den Schmetterling zusammenfügen und in den Rahmen kleben.

Viel Spaß beim Basteln wünscht das

      MarpaJANSEN - Kreativ-Team




Sie können diese Anleitung als PDF-Dokument herunterladen (315 KB).
Hierzu benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader.